PowerPoint Repair Toolbox

Microsoft Powerpoint-Reparaturtool für Wiederherstellung von beschädigten Powerpoint-Präsentationen *.ppt, *.pptx

PowerPoint Repair Toolbox

PowerPoint Repair Toolbox stellt beschädigte Microsoft Powerpoint-Präsentationen aus beschädigter *.ppt, *.pptx Dateien wiederher. Das PowerPoint-Reparaturtool liest und analysiert die beschädigten Dateien und auch exportiert die wiederhergestellten Daten in Microsoft Powerpoint.

Hauptfunktionen des beschädigten Powerpoint-Reparatursoftware sind:

  • Datenreparatur aus * .ppt und * PPTX-Dateien aller Versionen von Microsoft Powerpoint.
  • Benutzung künstlicher Intelligenz, um Dateien im Powerpoint 97-2003-Format wiederherzustellen.
  • Reparatur der handgemachten grafischen Formen.
  • Textreparatur.
  • Reparatur von Absatzformate und Effekte.
  • Speicherung aller Mediendateien als getrennte Dateien in einem anderen Verzeichnis.
  • Reparatur beschädigter Powerpoint-Datei.
  • Export wiederhergestellter Bilder direkt in Microsoft Powerpoint.
  • Export wiederhergestellter Charts direkt in Microsoft Excel.

Anforderungen

  • Microsoft Powerpoint muss auf Ihrem Computer installiert sein.
Hinweise: Reparierte Bilder und andere Mediendateien speichern in getrennter Dateien auf der Festplatte. Dann fügen Sie gespeicherte Dateien in die Präsentation manuell hinzu.
Hinweis: PowerPoint Repair Toolbox ist keine Open Source oder Freeware, aber gibt es kostenlose Version und Sie können dieses Tool jederzeit unter einer proprietären Lizenz bekommen, keine GNU General Public License (GPL). Powerpoint Repair Toolbox Gemeinschaft ist immer freuen sich die Spenden anzunehmen, so können Sie diese Spende machen und befreien Sie sich von allen Beschränkungen mit kostenlosen Version dieses Tools in kurzer Zeit.
Hinweis: PowerPoint Repair Toolbox repariert kein kennwortgeschützter Inhalt der Microsoft Powerpoint PPT oder PPTX-Dateien.

Systemanforderungen: Windows 98 und höher

Screenshots

Schritt I

Die Auswahl einer beschädigten Datei

Schritt II

Die Analyse der beschädigten Präsentation Datei und Gewinnung von Mediendateien

Schritt III

Übertragung der wiederhergestellten Dateien zu Powerpoint

Schritt IV

Logdatei

Video Tutorial

Fehler

Mit PowerPoint Repair Toolbox können sie netzfehler beheben:

  • Datei konnte nicht geöffnet werden.
  • Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten
  • Das Format dieser Datei wird nicht erkannt.
  • Es gab einen Fehler beim Zugriff auf die Datei xxxx.
  • PowerPoint kann die *.ppt-Datei nicht öffnen, da ein Teil der Datei fehlt.
  • PowerPoint kann Dateien vom Typ Dateiname.ppt nicht öffnen.
  • POWERPOINT.exe hat Fehler verursacht und wird von Windows beendet. Sie müssen das Programm neu starten. Ein Fehlerprotokoll wird erstellt.
  • Die Datei ist beschädigt oder korrupt und kann nicht geöffnet werden.
  • Objekte und/oder Texte überlappen sich. Datei kann nicht geöffnet werden.
  • Objekte erscheinen nicht dort, wo sie auf der Folie platziert sind.
  • Teil der Datei fehlt.
  • PowerPoint kann Dateien vom Typ Dateiname.ppt nicht öffnen.
  • PowerPoint kann *.pptx nicht öffnen
  • PowerPoint ist auf einen Fehler gestoßen, den es nicht korrigieren kann. Speichern Sie Ihre Präsentationen, beenden Sie PowerPoint und starten Sie es neu.
  • PowerPoint ist auf ein Problem gestoßen und muss beendet werden.
  • PowerPoint reagiert nicht.
  • PowerPoint Viewer kann C:\Pfad\Dateiname.ppt nicht lesen
  • Bestimmte Textabschnitte, Bilder oder Objekte auf Folien in der Datei ‚xxxx.ppt‘ konnten von PowerPoint nicht angezeigt werden.
  • Einige häufige Fehlermeldungen, auf die ein Benutzer beim Zugreifen auf Daten von einer korrupten Präsentation unbenannt.ppt stößt, können nicht geöffnet werden.
  • Die Datei ist korrupt und kann nicht geöffnet werden.
  • Möglicherweise ist die Datei schreibgeschützt oder Sie versuchen, auf einen schreibgeschützten Ort zuzugreifen. Oder vielleicht antwortet der Server, auf dem das Dokument gespeichert ist, nicht.
  • Die Präsentation *.pptx ist unvollständig. Bitte erneut laden.
  • Dies ist keine PowerPoint-Präsentation. Ihrem System steht nicht genügend virtueller Speicher zur Verfügung. Vergrößern Sie die Auslagerungsdatei für den virtuellen Speicher, damit Windows ordnungsgemäß ausgeführt werden kann.