SQL Server Repair Toolbox

Expertenlösung für die Microsoft SQL Server-Datenbankenwiederherstellung aus beschädigten *.mdf und *.ndf-Dateien

SQL Server Repair Toolbox

SQL Server Repair Toolbox ist ein MS SQL-Datenbanken Reparaturtool, das beschädigte Microsoft SQL Server Datenbanken repariert. Das MS SQL Reparaturtool liest *.mdf und *.ndf-Dateien und speichert die Daten, Struktur, Links, usw. als SQL-Skripts oder exportiert alle Daten direkt in Microsoft SQL Server durch Direktverbindung. Wenn Datenbanken AUSSETZEN Status in der Verwaltungskonsole haben, dann hilft unsere Software die Daten daraus wiederherzustellen.

Hauptmöglichkeiten des MS SQL-Datenbank Reparaturtool sind:

  • Datenreparatur für MS SQL Server 7, MS SQL Server 2000, MS SQL Server 2005, MS SQL Server 2008, MS SQL Server 2008 R2, MS SQL Server 2012, MS SQL Server 2014, MS SQL Server 2016.
  • Reparatur des Datentyp.
  • Reparatur von Tabellendaten.
  • Ansichtreparatur.
  • Reparatur von gespeicherten Prozeduren.
  • Funktionenreparatur.
  • Reparatur von Triggers.
  • Reparatur von Indizes.
  • Reparatur der Primärschlüssel.
  • Reparatur der Fremdschlüssel.
  • Reparatur von Einschränkungen.
  • Reparatur von Datenbanken, die mehrere Dateien enthalten.
  • Arbeit mit Tabellenpartitionen.
  • Datenexport zu MS SQL Server.
  • Speicherung wiederhergestellte Daten auf der Festplatte als SQL-Skripts.
  • Flexibeles und praktisches Interface.
  • Fähigkeit ist, um Daten für den Export oder das Speicherung auszuwählen.
  • Arbeit mit Windows 98, NT 4.0, 2000, Me, XP, Vista, 7, 8/8.1 and Windows 10.
Anforderungen: SQL Server Repair Toolbox ist keine Freeware. Im Gegensatz zu Open-Source-Programme, SQL Server Reparaturanwendung-Benutzern werden mit voller Unterstützung geboten; sie können mit diesem Software Entwicklungsteam kennenlernen und alle Antworten in kurzer Zeit bekommen. SQL Server Repair Toolbox vertreibt nicht unter MPL oder andere GNU-Lizenz.
Siehe auch: Wie repariert man eine mdf Datenbanken-Datei von Microsoft SQL Server aus Aussetzen-Modus?

Systemanforderungen: Windows 98 und höher

Importieren der gespeicherten SQL-Skripte in die Datenbank: https://www.repairtoolbox.com/de/wiki-import-saved-scripts-into-database.html

Reparatur einer SQL Server Datenbank mit mehreren MDF- und NDF-Dateien: https://www.repairtoolbox.com/de/wiki-recover-database-from-several-files.html

Screenshots

Schritt I

Auswahl einer beschädigten Datenbank im MS SQL Server Format, aus der Daten wiederhergestellt werden sollen

Schritt II

Vorschau der Daten, die aus beschädigten *.mdf-Dateien wiederhergestellt werden konnten

Schritt III

Auswahl des Verfahrens des Datenexports

Schritt IV

Vorschau des Berichts über den Datenexport

Video Tutorial

Fehler

Mit SQL Server Repair Toolbox können sie netzfehler beheben:

  • SQL-Server-Seite Level-Korruption
  • SQL-Server-Tabelle Korruptionsfehler
  • Fehler der Datenbankkonsistenz von DBCC CHECKB berichtet
  • Korruption auf Datenseiten
  • Korruptionsfehler bei Metadaten
  • Die Kopfzeile der Datei 'xxx.mdf' ist keine gültige Dateikopfzeile für eine Datenbank.
  • Die Eigenschaft DATEIGRÖSSE ist ungültig. (Microsoft SQL Server, Fehler:5172)
  • SQL-Server erkannte einen logischen, konsistenzbasierten Schnittstellenfehler: Ungültige Summe. (Microsoft SQL Server, Fehler:824)
  • Die Seite Zuordnungskarte des Index (IAM) richtet sich an die nächste IAM-Seite.
  • Schnittstellenfehler (korrupte Seiten-ID) während des Offsets 0x###### in Datei FileName.mdf entdeckt.
  • Datei scheint vom Betriebssystem gekürzt worden zu sein.
  • Durch die wiederholte Durchführung einer protokollierten Operation in der Datenbank 'DatenbankName', ist ein Fehler in der Protokoll-ID aufgetreten.